Mehr Gelassenheit
/

Coaching & Workshops

 

Zwei Freundinnen und ein gemeinsamer Gedanke.

 "Beziehungen zu anderen Menschen sollen einem Kraft geben und nicht nehmen."

Wie die Zusammenarbeit entstand - und was uns verbindet.

Uns verbindet die Neugierde, die Inspiration, Neues zu lernen und sich weiterzuentwickeln, um ein glückliches, erfülltes und selbst bestimmtes Leben zu führen. Für uns ist ein glückliches Leben untrennbar mit einer Haltung der Gelassenheit    verbunden - besonders bei Konflikten mit unserem Umfeld.

Wir haben Konflikte in unseren Familien und mit unseren Mitmenschen erlebt und erleben sie noch - allerdings hat sich unsere Haltung gewandelt. In gemeinsamen Gesprächen haben wir uns überlegt, was wir anders in energieraubenden Situationen machen können. Unsere dabei entstandenen Ideen haben wir ausprobiert - viele Monate mit vielfältigen Methoden. Diesen persönlichen Entwicklungsprozess möchten wir mit Menschen teilen, die ähnliche Situationen mit ihrer Familie und ihren Mitmenschen erleben.

Wir glauben daran, dass jeder Mensch sich weiterentwickeln kann. Der Schlüssel bei Konflikten liegt unserer Erfahrung nach bei uns selbst und nicht bei unserem Gegenüber. Wenn wir uns selbst kennen, akzeptieren und annehmen und unseren Blick auf unser Gegenüber justieren, ihn auch in seiner Persönlichkeit erkennen und bereit sind unsere Erwartungen loszulassen, können wir vielen Situationen mit unseren Mitmenschen gelassener entgegensehen.  

Unser Ziel

Wir wollen Menschen auf dem Weg zu mehr Gelassenheit unterstützen und Ihnen einen Weg aus konfliktreichen Situationen mit ihrer Familie oder ihren Mitmenschen zeigen.

Wenn wir Interesse an dem WARUM haben, schaffen wir eine neue Perspektive für einen konstruktiven Umgang mit Konflikten. Beziehungen zwischen zwei Menschen können sich weiterentwickeln - anstatt voneinander weg. Jeder trägt selbst die Verantwortung für sein Handeln und seine Entscheidung für den Umgang mit einem Konflikt.

Bleibt bei Euch selbst, akzeptiert andere Sichtweisen, habt Interesse an dem WARUM, findet gemeinsam Lösungen und setzt sie um. Das ist der beste Weg zu mehr Gelassenheit. Dann wird die Beziehung wachsen und Euch Kraft geben - anstatt sie Euch zu nehmen.

 

 

Nicole Elsebusch

"Wir Menschen sind mal großartig, mal eigenartig, aber immer einzigartig. Es hängt mit der eigenen Haltung und der eigenen Wahrnehmung zusammen - wie wir unseren Gegenüber sehen. Streit und Konflikte entstehen, wenn sich Menschen in Ihrer Art und Weise missverstanden und angegriffen fühlen. Oder sich einer Kritik ausgesetzt sehen. Kritik bringt unseren Gegenüber in die Defensive und in der Regel fängt er an sich zu rechtfertigen oder zu verteidigen. Sie ist also völlig nutzlos. Im nächsten Schritt werden Vorwürfe ausgeteilt, sodass jeder in seinem Stolz verletzt ist, sein Selbstwertgefühl gekränkt und seine Verärgerung geweckt ist.

Wir sollten aufhören zu kritisieren und unseren Blick auf Anerkennung, Wertschätzung und Gelassenheit richten. Menschen ändern sich nicht, weil es ein anderer erwartet, sondern nur weil sie es selbst wollen." 

 mehr über mich erfahren

 

 

 

 

Nicole Strohe

"Jeder Jeck ist anders." sagt man bei uns in Köln. Das macht die Beziehung zu anderen Menschen so spannend. 

Jeder hat seine eigene Persönlichkeitsstruktur mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Das kommt besonders bei Familienfeiern zum Tragen und führt dann nicht selten untereinander zu angespannten Situationen oder sogar zu Konflikten.

Der erste Schritt zu mehr Gelassenheit innerhalb der Familie ist die Akzeptanz. Jeder sieht die Welt aus einer anderen Perspektive - dabei gibt es kein richtig oder falsch. Es gibt nur eine andere Perspektive. Wenn wir das im ersten Schritt akzeptieren, geht es im zweiten Schritt um das Verständnis für die Sichtweise des anderen. Habt echtes Interesse an Eurer Familie und erkennt, warum sie sich so verhalten oder warum sie es anders sehen als Du selbst. Es geht nicht darum, dass man seine eigene Sichtweise anpasst, sondern vielmehr darum, dass man akzeptiert, dass auch andere Sichtweisen für andere Sinn machen können. Mehr Gelassenheit könnt ihr innerhalb der Familie am Ende nur dann erreichen, wenn Du Deine eigene Haltung zu anderen Verhaltensweisen veränderst und im nächsten Schritt gemeinsam mit der Familie oder für Dich allein nach Lösungen suchst, die für beide Seiten tragbar sind."

 mehr über mich erfahren